Book now

Anreise

Abreise

Erwachsene

Kinder

Bestpreis-Garantie!

Alter des kindes

Wandern

Wandern zwischen Gletscher, Rebbergen und UNESCO Welterbe

Von Mai bis Oktober hat Poschiavo Wandersaison. Auf über 250 km markierten Wanderwegen können Naturliebhaber die Ferienregion Valposchiavo erkunden. Die unzähligen Routen zwischen dem 3905 Meter hohen schneebedeckten Piz Palü, dem höchsten Punkt des Tals und der 429 Meter tiefen Ebene an der Grenze bei Tirano warten darauf, entdeckt zu werden.

Cavaglia mit den einmaligen Gletschermühlen, Selva mit zwei idyllisch gelegenen Kapellen, der Aussichtspunkt in Alp Grüm, die Crotti in Sassal Mason und nicht zu letzt das Val di Campo mit seinen türkisblauen Seen sind nur einige der Orte die einen Besuch in Poschiavo so außergewöhnlich machen.

Am besten kann Claudio Zanolari Gastgeber und Wanderleiter, über die Schönheiten des Tales erzählen, und Ihnen wichtige Wandertipps geben. Er bietet auch geführte Touren an.

Das "Poschiavo Wine" Angebot mit Wanderungen und Degustationen in den Rebbergen im nahen Veltlin, gehört zu den beliebtesten Angeboten. Melden Sie sich gleich an!

Packages

Tipps

Wandertipps von Valposchiavo Turismo empfohlen